Samstag, 3. Dezember 2016

Adventskränzchen: Glühweinmuffins mit Füllung

Das heutige Thema des Adventskränzchens lautet Leckeres im Advent - und da dieses Thema perfekt zu meinem Blog passt, gibt es von mir natürlich auch einen Beitrag dazu.

Ich hab ziemlich lange überlegt, was ich zu diesem Thema backe. Immerhin ist es ja auch das erste Rezept, das ich auf meinem neuen Blog poste. Also habe ich erstmal gebrainstormt, was mir beim Thema Advent spontan so einfällt und mich dann für eine Weile in die Küche begeben. Und rausgekommen sind...





 
Glühweinmuffins mit Dominostein-Füllung
Zutaten für 18 Muffins:
  • 200 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 30 g "Glühwein Zauber" (Kandisfarin mit Glühweingeschmack von Diamant)
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 3 TL Kakao
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 30 g feine Schokostreusel Zartbitter
  • 200 ml Winzer-Glühwein rot
  • Schokoladen-Dominosteine

Zubereitung:
  • Die weiche Butter mit dem Zucker in eine Schüssel geben und schaumig rühren.
  • Die Eier hinzufügen und die Masse gut durchrühren.
  • Nun Vanillezucker, "Glühwein Zauber", Zimt, Salz, Kakao und Lebkuchengewürz hinzugeben und verrühren.
  • Mehl und Backpulver vermischen, in die Masse hineinsieben und untermengen.
  • Die Schokostreusel hinzugeben und unterrühren.
  • Glühwein zu der Masse dazugeben und erneut alles gut durchrühren.
  • Muffinförmchen in das Muffinblech stellen.
  • Mit etwa einem halben Esslöffel Teig den Boden der Muffinförmchen bedecken.
  • Jeweils einen Dominostein in jdes Muffinförmchen stellen.
  • Muffinförmchen mit Teig füllen bis die Dominosteine von allen Seiten bedeckt sind.

Bei 175° C Umluft für ca. 15 - 50 Minuten backen.

Die Muffins sind sehr fluffig geworden und sind schön saftig. Ich habe gerade erst wieder einen genascht. Lecker! Ursprünglich wollte ich noch einen Guss aus Glühwein und Puderzucker oben drauf machen, aber ich finde das brauchen die Muffins gar nicht.

Fotocredit: winter bird 01 von Mathias Erhart unter CC / bearbeitet von Marie Schindler

Ich bin natürlich nicht die Einzige, die zum heutigen Adventskränzchen-Thema gebloggt hat. Schaut unbedingt auch bei meinen Mit-Bloggern vorbei uns lasst euch von weiteren leckeren Rezepten inspirieren:

Marie von www.marie-theres-schindler.de
Jojo von http://www.jolimanoli.com
Alexa von https://keksundkoriander.wordpress.com
Bo von http://kochenundbackenmitbo.blogspot.de/
Marie-Louise von http://kuechenliebelei.blogspot.de/
Jill von www.kleineskuliversum.wordpress.com
Lilli von www.laviedelilli.de
Eva von www.champagnebrus.blogspot.de
Michelle von www.michilicious.com
Malina von http://malinaflorentine.de
Lidia von www.pardonme.de
Tatjana von www.wiesenknopfschreibselei.de
J. Florence von www.marken-und-produkte.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen